Sambuco-Salicion

Himbeer-Holunder-Gebüsche

Waldlichtungsgebüsche

Nieder- bis mittelwüchsige Gebüsche auf Waldschlägen und Lichtungen; auf frischen, meist nährstoffreichen Böden.

Höhenstufen: (planar-collin bis) submontan bis montan

Natura 2000 / FFH-Lebensraumtyp

kein FFH-Lebensraumtyp

UBA-Biotoptyp

BT Holundergebüsch (p.p.)

Für das Burgenland nachgewiesene Assoziationen

Rubo idaei-Sambucetum nigrae

Senecioni-Sambucetum racemosae

Syntaxonomische Anm.:

Das Salicetum capreae und andere Vorwaldgesellschaften stellen wir in den Verband Fragario-Populion tremulae.