Asplenion serpentini

Serpentinfarn-Gesellschaften

Namengebende Arten:

Felsspalten-Gesellschaften auf Serpentingestein.

Höhenstufen: planar-collin bis montan

Natura 2000 / FFH-Lebensraumtyp

8220 „Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation“

UBA-Biotoptyp

BT Serpentinfelswand mit Felsspaltenvegetation

Für das Burgenland nachgewiesene Assoziationen

Notholaeno-Sempervivetum