Listera / Zweiblatt


    Warning: Parameter 2 to post_title_like() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w011781a/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298
  • Listera ovata / Groß-Zweiblatt

Die traditionelle Gattung Listera umfasst weltweit rund 20 Arten, in Österreich 2, im Burgenland eine einzige Art. Diese Gattung ist ein Paraphylum, das heißt, dass dieselbe Entwicklungslinie zu chlorophyllosen, vollmykotrophen Arten führt, die traditionellerweise als Gattung Neottia zusammengefasst werden. Siehe Schema! Entsprechend kladistisch-phylogenetischen Prinzipien müssen alle Taxa im natürlichen System Monophyla sein, paraphyletische Gruppen dürfen daher kein Taxon, somit auch keine Gattung sein.

Um monophyletische Taxa zu bilden, gibt es zwei Möglichkeiten:

(a) Alle Arten einer phylogenetische Linie bilden eine Gattung: Die traditionellen Gattungen Listera und Neottia, so verschieden sie in ernährungsphysiologischer Hinsicht und als Folge davon im Habitus sind, werden vereinigt: Listera + Neottia s. str. = –> Neottia s. lat.

(b) Die Linie wird in monophyletische Fragmente, alle im Gattungsrang aufgeteilt: Listera ovata und L. cordata (im Burgenland fehlend) gehören verschiedenen Gattungen an.

Eine dritte Möglichkeit akzeptiert paraphyletische Taxa: In evolutionär-taxonomischer Sicht können die noch grünen Vorfahren der laubblattlosen Neottia s. str. als Gattung zusammengefasst werden: sie bilden die traditionelle Gattung Listera. Ihr gegenüber steht der phylogenetisch abgeleitete, weil zur Holomykotrophie übergegangene Zweig des Stammbaums, der die traditionelle, durch ihre Bleichheit definierte Gattung Neottia s. str. bildet.