Cannabaceae s. str. / Hanfgewächse (i. e. S.)

Diese hier traditionell eng gefasste Familie umfasst nur die beiden Gattungen Cannabis und Humulus.

Zufolge APG III wird  diese Familie mit den Celtidaceae vereinigt. Das Vereinigungsprodukt muss Cannabaceae (s. lat.) heißen. Es gibt keine morphologischen Merkmale, die diese Vereinigung rechtfertigen (an denen diese verwandtschaftliche Zusammengehörigkeit erkennbar ist); sie beruht „bloß“ auf  phylogenetischen Überlegungen aufgrund von DNA-Daten.