Viola pumila

Zwerg-Veilchen

  • Niedriges Veilchen

♃. Nebenblätter der mittleren Stängelblätter ≈ so lang wie der Laubblattstiel; Spreite am Grund keilig in den Blattstiel verschmälert; Krone hellviolett, dunkel geadert; Pflanze frischgrün, völlig kahl.

Wuchshöhe: 5–15(40) cm. Blühzeit: V–VI.

Feuchte und sumpfige Wiesen, Niedermoorwiesen; sehr selten.

Stark gefährdet.

 

Diese Art gehört zur Artengruppe Zwerg-Veilchen / Viola pumila agg.