Veronica scutellata

Schild-Ehrenpreis

  • Schildfrucht-Ehrenpreis

♃. Laubblätter entfernt sehr kurz abstehend-gezähnelt (bis scheinbar fast ganzrandig); Trauben meist wechselständig, die unteren oft vegetativen Seitensprossen gegenüberstehend; Frucht stark flach zusammengedrückt, meist mindestens 5 mm breit, oft 2× so lang wie der Kelch, deutlich rechtwinkelig ausgerandet. — Stängel schlaff, oft hin und her gebogen; Laubblätter linealisch bis lineal-lanzettlich, (20)30–50(60) mm lang und (2)3–7(8) mm breit; Krone weiß (selten rosa).

Wuchshöhe: (5)15–45(60) cm. Blühzeit: VI–VIII(IX).

Gräben, Ufer, mäßig nährstoffreich, mäßig saure Quell- und Niedermoore, Röhricht, Verlandungsgesellschaften; kalkmeidend; zerstreut bis selten.