Veronica scardica

Balkan-Ehrenpreis

Syn.:
  • Veronica gracilis
  • V. velenovskyi

  • Serpentin-Ehrenpreis

♃ (bis ⊙ ?). Grund der Laubblätter deutlich keilig in den Stiel verschmälert, Laubblattspreite höchstens 2× so lang wie breit, oft fast rhombisch, dünn, hellgrün oder purpurn überlaufen, nicht glänzend, meist 12–20 mm lang und 10–16 mm breit; Fruchtstiel meist mehr als 2× so lang wie sein Deckblatt; Krone blass(lila)purpurn bis fast weiß; Frucht etwas länger als breit oder so lang wie breit; Kelchblätter verkehrteilanzettlich, am Rand meist ± papillös, manchmal tief eingeschnitten; Griffel oft kürzer als 1,6 mm; Stängel ± aufrecht bis aufsteigend, am Grund ± weit kriechend ( nicht selten ± dichte Rasen bildend).

Wuchshöhe: 5–20(40) cm. Blühzeit: VI–X.

Offener Saum lichter Bächlein über Serpentin und auch an salzreichen Stellen; selten.

Stark gefährdet.

Veronica scardica ist Teil der Artengruppe V. anagallis-aquatica agg. / Ufer-Ehrenpreis.