⊙. Oberste Laubblätter und unterste Deckblätter eingeschnitten-kerbsägig bis fast fiederspaltig; Frucht etwas länger als breit; Same gelblich bis rotbraun. — Pflanze ohne auffallenden Geruch; Fruchtstiel (± bogig) aufrecht; Krone (hell)blau, 4–6 mm ∅; Griffel 1–2 mm lang.

Wuchshöhe: 3–20 cm. Blühzeit: (III)IV–V.

Trockenrasen-Lücken, Äcker, Weingärten, Bahnanlagen; kalkliebend; im Pannonikum zerstreut, sonst selten bis sehr selten.