Valeriana officinalis subsp. tenuifolia

Hügel-Arznei-Baldrian

Syn.:
  • Valeriana wallrothii
  • Valeriana officinalis subsp. collina
  • Valeriana pratensis subsp. angustifolia (BUHA08)

♃. Längster Laubblattstiel meist kürzer als 7 cm. — Mittlere Stängelblätter mit (5)6–14(15) Blättchenpaaren; Endblättchen 2,9–17× so lang wie breit, schmäler bis so breit wie die Seitenblättchen; Frucht 2–3,6 mm lang.

Wuchshöhe: 35–100(130) cm. Blühzeit: V–VI.

Lichte Edellaubwälder, besonders deren Säume, Halbtrockenrasen; häufig bis zerstreut.