Trollius europaeus

Europa-Trollblume

♃. Laubblätter tief handförmig zerteilt. Perigonblätter zu­sammenneigend, Blüte dadurch kugelig erscheinend. Nektar­blätter schmallinealisch, gelb. Frucht: Sammelbalg.

Wuchshöhe: 50– 70 cm. Blühzeit: V(VI).

Feuchtwiesen. Eigentlich eine Gebirgs­pflanze. Die Tieflandvor­kommen sind Eiszeitrelikte. Ehemals nicht selten, infolge der Feuchtwiesenzerstörung im Bgld. aber sehr selten geworden. Stark gefährdet!