Symphyotrichum lanceolatum

Lanzett-Herbstaster

Syn.:
  • Aster lanceolatus
  • A. simplex
  • A. bellidiflorus
  • "A. tradescantii"

  • Lanzett-Aster
  • "March-A."

♃. Laubblätter am Grund ≈ 3–6 mm breit; Körbe (12)15–20(23) mm ∅; Hüllblätter ≈ 0,5–0,6 mm breit; Zungen weiß bis blasslila, 0,8–1,5 mm breit. — Stängel unten kahl, oberwärts (besesonders Äste) stets mit Haarleisten; Laubblätter lanzettlich bis lineallanzettlich, mit verschmälertem, manchmal schwach geöhrtem Grund sitzend; Hülle 4–5,5(6) mm lang; äußere Hüllblätter meist nur ⅓–½× so lang wie die Hülle.

Wuchshöhe: 60–120(150) cm. Blühzeit: VIII–XI.

Auen, Dämme, Böschungen, Ruderalstellen; etwas säureliebend; zerstreut bis häufig.

Neubürger aus Nordamerika.