Senecio inaequidens

Schmalblatt-Greiskraut

Syn.:
  • Senecio reclinatus

  • Südafrikanisches Greiskraut

⚇ bis ♃. Laubblätter 1–5(7) mm breit, — länglich-lanzettlich bis linealisch, entfernt gezähnelt bis fast ganzrandig; Stängel reich verzweigt, am Grund ± verholzt (ältere Pflanzen strauchig), vielkörbig; Körbe meist 20–25 mm ∅; Hülle 6–8 mm lang; Zungen goldgelb; Fr ≈ 3 mm lang, weißlich behaart.

Wuchshöhe: 30–60(100) cm. Blühzeit: (VI)VII–XI(XII).

Ruderalfluren wie Bahngelände, schottrige Böschungen; siderodromophil; selten; unbeständig bis eingebürgert (Neubürger), in Arealausweitung begriffen.