Schoenus nigricans agg.

Artengruppe Schwarz-Knopfried

♃, Die Gattung erkennt man an den zweizeilig angeordneten Deckblättern, die Ährchen sind  2–3-blütig; Peri­gonborsten vorhanden. Es sind horstbildende Arten. Beide in Österreich heimischen Arten, Schwarz-Knopfried / Schoenus nigricans und Braun-Kopfried / Schoenus ferrugineus gehören in diese Artengruppe, sie hybridisieren auch miteinander.