Rubus liubensis

Leoben-Brombeere

Syn.:
  • Rubus thyrsanthus var. adenophorus (Freyn 1900 in Österr. Bot. Z. 50: 334)

  • Leobener Brombeere

Etymologie +

Liubina (lat.) = Leoben (Stadt in der Ober-Steiermark)

Im Bestimmungsschlüssel (in Gattung Rubus) unter Punkt 49b.

 

Taxonomische Stellung innerhalb der Gattung:

Rubus subg. Rubus sect. Rubus subsect. Hiemales ser. Micantes.

Bei Weber in Hegi 1995: 381 in ser. Discolores.

 

Literatur: Maurer 1979: 142, 143–144 (Abb. u. Verbreitungskarte)

Floristischer Status

indigen

Bestimmungsschwierigkeiten

bestimmungskritisch