Platanthera montana

Grünlich-Waldhyazinthe

Syn.:
  • Platanthera chlorantha

  • Berg-Waldhyazinthe

♃, ähnlich wie die Weiße Waldhyazinthe / Platanthera bifolia;  ihre Staubbeutel­fächer spreizen jedoch nach unten auseinander, bilden also ein großes Lambda („ein Dach“), der Sporn ist breiter und abgeflacht. Seltener und – jedenfalls im pannonischen Teil des Landes – gefährdet!

Wuchshöhe 20-50 cm, Blühzeit: (V)VI-VII.

Wälder, Magerrasen, Niedermoore.