Phlomis tuberosa

Knollen-Brandkraut

♃. Grundrosetten-Laubblätter lang gestielt, Spreite herzförmig, ≈ 20–30 cm lang; Stängel mit nur 1–3 Laubblattpaaren; Scheinquirl ≈ 30–40-blütig, deutlich voneinander entfernt; Krone purpurn; Kronoberlippe oberseits sternhaarig, unterseits (innen) dicht langhaarig.

Wuchshöhe: 60–150 cm. Blühzeit: VI–VII.

Halbtrockenrasen, trocken-warme (Flaumeichen-)Waldsäume; sehr selten.

Stark gefährdet. Im Burgenland nur im Norden.