Peucedanum palustre

Sumpf-Haarstrang

Syn.:
  • Thysselinum palustre

  • Sumpfsilge

♃. Stängelgrund stark purpurbraun, ohne faserförmige Laubblattscheiden-Reste.Verzweigungen der Spreite spitzwinkelig;  — Pflanze (zumindest im Frühling) mit weißem bis hellgelbem Milchsaft; Stängel hohl, kantig gefurcht; Krone weiß.

Wuchshöhe: 50–150(200) cm. Blühzeit: VII–VIII.

Sumpfwiesen, Niedermoore, Röhricht, Erlenbruchwälder; kalkmeidend; zerstreut bis selten.