Oxalis dillenii

Dillenius-Sauerklee

Syn.:
  • Oxalis navieri

⊙ bis ♃. Stängel meist aufrecht, selten aufsteigend, höchstens am Grund ± bewurzelt; Laubblätter meist ± gegenständig oder quirlständig, meist grün; Blättchen nur bis zu 17–25% ihrer Länge 2-lappig; Querrippen der Samen braun, aber mit deutlichen, weißen Linien. — Ausläufer meist fehlend (selten oberirdische); Stängel ziemlich dicht aufwärts-anliegend behaart (alle Haare 1-zellig, weißlich); Nebenblätter winzig oder (meist?) fehlend (!?); Kronblätter meist (6)10–13 mm lang; Frucht (10)15–20(30) mm lang.

Wuchshöhe: (5)10–30(40) cm. Blühzeit: VI–X.

Friedhöfe, Parks, Gärten, Äcker, Stoppelfelder, Wegränder; lokal häufig, sonst zerstreut bis selten.