Ophioglossum vulgatum

Natternzunge

  • Natternzungenfarn

♃, Geophyt. Ähnlich wie die Gattung Botrychium, aber vegetativer Blattteil ungeteilt, eiförmig bis eilanzettlich, ganzrandig, kahl, fertiler Teil mit dem ins Gewebe eingesenkten Sporangien eine ährenähnliche Einheit bildend.

Wuchshöhe: 7-30 cm, Blühzeit: VI-VII.

Moorwiesen, feuchte Magerwiesen, besonders in Auen. Im Burgenland stark gefährdet.