Marrubium vulgare

Echt-Andorn

  • Weißer Andorn
  • Gewöhnlicher Andorn

♃. Filzig behaart; Laubblätter (wie bei allen Lippen­blütlern) gegenständig; 10 Kelchzähne; Krone weiß, Oberlippe 2-teilig; Staubblätter nicht aus der Kronröhre herausragend.

Wuchshöhe: 40–50 cm. Blühzeit: VI–VIII.

Ruderalfluren, Kleintierweiden (besonders Hüh­ner).

Sehr selten, mit dem Verschwinden der Kleintier­weiden stark im Rückgang befindlich und im Burgenland vermutlich bald aussterbend.

Regelmäßig bei Neudorf bei Parndorf / Novo selo und auf dem Föllig.