Luzula pilosa

Wimper-Hainsimse

  • Frühlings-Hainsimse
  • „Behaarte Hainsimse“
  • Ung.: pillás perjeszittyó (UMF)

♃. Laubblattspreite 5–10 mm breit, an der Spitze ohne feine, aufgesetzte, gelbliche Stachelspitze. Laubblätter abstehend bewimpert; Blütenstandsäste zur Fruchtzeit zurückgeschlagen; Perigonblätter braun, breit-hautrandig; Frucht eiförmig; Samenanhängsel sichelförmig, so lang wie der 1,2–1,8 mm lange Same.

Wuchshöhe: 15–30(40) cm. Blühzeit: IV–V.

Lichte, bodensaure Laubwälder, seltener Nadelwälder, Waldwiesen; zerstreut.