Leontodon hispidus subsp. hispidus

Gewöhnlicher Wiesen-Leuenzahn

Syn.:
  • Leontodon hispidus subsp. glabratus
  • L. hispidus subsp. alpinus
  • L. hispidus subsp. opimus
  • L. hispidus subsp. danubialis
  • L. hastilis

  • Eigentlicher Wiesen-Leuenzahn

♃. Sehr häufige Wiesenart. Laubblätter grün, meist ± behaart, entfernt gezähnt bis buchtig-fiederlappig, Körbe vor dem Aufblühen nickend (Gattungsmerkmal!).

Wuchshöhe (10)20–60(80)cm. Blühzeit: (V)VI–X(XI).

Weiderasen, Wiesen, Moorwiesen, lichte Wälder.