Lamium maculatum

Groß-Taubnessel

  • Flecken-Taubnessel
  • Gefleckte T.

♃. Laubblätter herzförmig, dunkelgrün, charakteristisch (unangenehm) riechend (Geruch gattungsspezifisch). Krone 2–3 cm lang, Kronröhre gekrümmt, Kronenunterlippe nur aus einem (dem mittleren) Lappen bestehend, die Seitenlappen sind verkümmert: nur in Form winziger Zähne vorhanden (Gattungsmerkmal).

Wuchshöhe: 20–50 cm. Blühzeit: IV–V(–X).

Auwälder, ru­de­rale Gebüsche, Waldschläge.

Nitratzeiger.