Isopyrum thalictroides

Muschelblümchen

♃.  Grundblätter lang gestielt, bläulichgrün. 5–6 weiße, muschelförmige Nektarblätter (zwischen Staub- und Perigon­blättern).

Wuchshöhe: 10–30 cm. Blühzeit: IV–V.

Frische bis feuchte Eichen-Hainbuchen-Wälder, harte Auwälder; selten. Im Burgenland gefährdet!