Hippuris vulgaris

Tannenwedel

♃. Laubblätter in (6)9–12(18)-zähligen Quirlen; Unterwasserblätter 1,5–2,5 mm breit; Überwasserblätter kaum breiter als die untergetauchten; Blüten ☿, in Laubblattachseln; Kelchsaum; Krone fehlend; Staubblatt 1; Narbe 1; Frucht: 1-samige Steinfrucht.

Wuchshöhe: (5)30–80(190) cm. Blühzeit: V–VIII.

Stehende und träg fließende Gewässer; kalkliebend, ± nährstoffliebend; zerstreut.