Gagea lutea

Wald-Gelbstern

Syn.:
  • Gagea sylvatica

  • Gewöhnlicher Gelbstern

♃: Zwiebel-Geophyt. Grundblatt (meist nur 1) reingrün, 7–10 mm breit, am Grund manchmal braunrot, aber nie purpurn. Blütenstiele kahl. Perigonblätter 15–18 mm lang, vorn abgerundet.

Wuchshöhe: 10–30 cm. Blühzeit: III–V.

Auwälder.

Lebensdauer, Wuchsform, Lebensform

Zwiebelgeophyt, Staude.

Geophyt

Blühzeiten

Blüht zwischen März und Mai.

Höhenstufen

planar-collin bis montan

Biotoptyp

Wald, Forst, Waldrand:

Nährstoffreiche frische Edellaubwälder, besonders Auwälder, alte Parkanlagen, Gebüsche, feuchte Wiesen

Indikatorwerte

L4, T5, K4, F6, R7, N7, S0

Indikatorwerte nach Borhidi 1995.

Floristischer Status

indigen