Fallopia convolvulus

Acker-Flügelknöterich

Syn.:
  • Tiniaria convolvulus
  • Bilderdykia convolvulus
  • Fagopyrum convolvulus
  • Polygonum convolvulus

  • Klein-Windeknöterich
  • Gewöhnlicher Windeknöterich
  • Winden-Knöterich
  • Kleine Buchwinde

⊙. Stängel unten kantig, rau; Perigon dicht drüsig punktiert (Lupe!); äußere Perigonblätter gekielt bis höchstens schmal geflügelt, die Flügel aber nicht am Fruchtstiel herablaufend; Fruchtperigon 3–4 mm lang und 2,0–2,3 mm breit; Fruchtstiele 1–3 mm lang, oberhalb der Mitte (nahe der Frucht) gegliedert; Frucht körnig- bis fein längsgestreift, matt.

Wuchshöhe: 20–100 cm. Blühzeit: VII–X.

Äcker, Stoppelfelder, Gärten, Ruderalstellen; häufig.