Epipactis helleborine s. lat.

Grün-Ständelwurz

Syn.:

  • Breitblatt-Ständelwurz
  • Grüner Waldständel

♃. Rhizom-Geophyt. Die Blüte ist kurz gestielt (Stiel um 180° ge­dreht;  Frucht­knoten daher – im Unterschied zu fast allen Or­chideen-Gattungen – nicht gedreht). Lippe ungespornt, zweiteilig (aus Hinter- und Vorderglied bestehend).

Wuchshöhe: 30–60 cm.  Blühzeit: VI–IX.

Edellau­bwäl­der.

Epipactis helleborine s. lat. ist Teil des Epipactis helleborine agg. / Artengruppe Grün-Ständelwurz.

Von dieser Art sind zwei Unterarten aus dem Burgenland bekannt:

Gewöhnliche Grün-Ständelwurz / Epipactis helleborine subsp. helleborine

Kurzblättrige Grün-Ständelwurz / Epipactis helleborine subsp. orbiculare (= Epipactis distans, so in Griebl 2013)

Floristischer Status

indigen

Bestimmungsschwierigkeiten

taxonomisch kritisch