Epipactis helleborine agg.

Artengruppe Grün-Ständelwurz

♃. Rhizom-Geophyt. Die Blüte ist kurz gestielt (Stiel um 180° ge­dreht;  Frucht­knoten daher – im Unterschied zu fast allen Or­chideen-Gattungen – nicht gedreht). Lippe ungespornt, zweiteilig (aus Hinter- und Vorderglied bestehend).

Wuchshöhe: 30–60 cm. Blühzeit: VI–IX.

Edellau­bwäl­der.

Diese Artengruppe umfasst im Burgenland 8 (Klein-)Arten, die erst in jüngster Zeit erforscht worden sind und sich in minutiösen Blütendetails unterscheiden; ihre Entstehung verdanken sie der fast ausschließ­lichen Selbstbestäubung.

Die Artengruppe Grün-Ständelwurz / Epipactis helleborine agg. umfasst:

Zart-Ständelwurz / Epipactis exilis

Greuter-Ständelwurz / Epipactis greuteri

Grün-Ständelwurz / Epipactis helleborine s. lat.

Elbe-Ständelwurz / Epipactis albensis

Schmallippen-Ständelwurz / Epipactis leptochila

Müller-Ständelwurz / Epipactis muelleri

Norden-Ständelwurz / Epipactis nordeniorum

Pontus-Ständelwurz / Epipactis pontica

Vöth-Ständelwurz / Epipactis voethii