Diplotaxis tenuifolia

Schmalblatt-Doppelrauke

  • Falscher Rucola
  • Ästige Doppelrauke
  • Wilde Rauke
  • "Stinkkraut"

(⚇)♃. Frucht oberhalb des Blütenbodens (des Kelchs) mit (0,5)1–3(6) mm langem Stiel (Karpophor); Kronblätter (7)8–10(15) mm lang; Kelchblätter 4–7 mm lang; die beiden längeren Blütennektarien ≈ 1 mm lang; Laubblätter 1–2×-fiederschnittig, die Abschnitte schmal, fast linealisch, mehr als 4× so lang wie breit; Blütenstiel meist 2–3× so lang wie die Blüte. — Stängel ≈ 3–6-blättrig, meist aufsteigend, am Grund etwas verholzend; keine deutliche Grundrosette; Fruchtstiele ⅓× bis fast so lang wie die reife Frucht.

Wuchshöhe: 30–80 cm. Blühzeit: V–X(XI).

Trockene Ruderalstellen: Wegränder, Bahndämme, Mauerfüße, Pflasterritzen; gern über Löss; häufig.