Dactylorhiza majalis

Breitblatt-Fingerkraut

Syn.:
  • Dactylorhiza fistulosa

♃. Oberstes Stängelblatt den Blütenstand meist erreichend, ab­stehend, meist gefleckt, breit lanzettlich bis eiförmig, 3–4(6)5 so lang wie breit, kaum gekielt, Spitze nicht kapuzenförmig. Deck­blätter krautig und länger als die Blüte. Seitliche äußere Peri­gonblätter („Kelchblätter“) aufrecht.

Wuchshöhe: 10–40(60) cm. Blühzeit: V– VII.

Nieder­moo­re, Feuchtwiesen. Im pannonischen Gebiet und im Burgenland gefährdet!

Teil des Dactylorhiza majalis agg. / Artengruppe Breitblatt-Fingerwurz.