Corallorrhiza trifida

Europa-Korallenwurz

Syn.:
  • Corallorrhiza innata

♃, Rhizom korallenartig verzweigt; meist truppweise auftretend; Blüstand locker, 4–12-blütig; Blüten kurz gestielt, abstehend, ihr Stiel gedreht; Kelchblatt und paarige Kronblätter grünlich bis gelblich, manchmal rot gefleckt; seitlich Kelchblätter abstehend; Lippe weißlich, oft rot gefleckt, elliptisch, mit gekerbten Rändern. Selbstbestäubung.

Wuchshöhe: 8–20(30) cm. Blühzeit: VI(VII).

Schattige, frische (Nadel-)Wälder; im Burgenland stark gefährdet.