Cirsium canum

Grau-Kratzdistel

  • Ung.: szürke aszat (UMF)

♃. Ähnlich wie die Pannonische Kratzdistel / Cirsium pannonicum. Stängel zumindest in der unteren Hälfte deutlich geflügelt (die unterern Stängelblätter mindestens bis zur Hälfte des Internodiums herablaufend); Hüllblätter meist breiter als 2 mm; knollig spindelförmig verdickte Wurzel; an der Spitze verdickte Pappushaare (Lupe!). Laubblätter ungeteilt bis fiederlappig (selten fiederspaltig), Nerven unterseits nicht hervortretend.

Wuchshöhe: 30-70(100) cm. Blühzeit: VII-X.

Feuchtwiesen, Niedermoore, Grabenränder, im Pannonikum häufig, sonst selten.