Cirsium arvense

Acker-Kratzdistel

  • Ackerdistel

♃. Bildet Wurzelsprosse, d. h. aus Knospen an den Wur­zeln bilden sich neue oberirdische Sprosse;  die Art ist damit an labile Standorte wie den Acker, wo der Boden regelmäßig durch den Pflug gestört wird, gut angepasst. Laubblätter am Stängel nicht herablaufend. Zweihäusig.

Wuchshöhe: 60–120 cm. Blühzeit: VI–IX.

Gefürchtetes Ackerbeikraut, Waldschläge, Ruderalfluren.