Cephalanthera rubra

Purpur-Waldvöglein

  • Rotes Waldvöglein

♃. Rhizom-Geophyt. Wegen des großen, hellpurpurnen Perigons mit den beiden seitlich abspreizenden äußeren Peri­gonblättern eine der be­sonders auffälligen und reizvollen heimischen Or­chideen. Vorderglied und Hinterglied der Lippe gelenkförmig gegeneinander beweglich.

Wuchshöhe: 20–60 cm. Blühzeit: VI–VII.

Lichte Wäl­­­­der, Wald­ränder und Waldschläge; kalkliebend. Im Burgenland stark gefährdet!