Carex repens

Kriech-Segge

  • Ung.: kúszó sás (UMF)

Im Burgenland nur im Süden, gefährdet.

Lebensdauer, Wuchsform, Lebensform

Staude.

Hemikryptophyt

Blühzeiten

Blüht von Mai bis Juni.

Indikatorwerte

L7, T5, K6, F9, R7, N4, S0

Indikatorwerte nach Borhidi 1995.

Vergesellschaftung (Pflanzensoziologie)

Magnocaricion / Großseggen-Gesellschaften (nach Borhidi 1995).

Gesamtareal

Zentraleuropäisch (nach Ciocârlan 2009).

 

Verbreitungsmuster im Burgenland

Südliche Gruppe: Charakteristische Arten der südburgenländischen Talböden

Floristischer Status

indigen

Herbarbelege

Carex repens, Oststeirisches Hügelland: an der Feistritz bei Fürstenfeld unter Kossenmühl gegen Fischermühle. Leg.: Hans Metlesics, 20.05.1948.  LI 375329 (Biologiezentrum der OÖ Landesmuseen, Linz).