Carex brizoides

Gewöhnliche Seegras-Segge

Syn.:
  • Vignea brizoides

  • Seegras-Segge
  • Zittergras-Segge
  • Waldseegras

♃, Deckblatt weißlich; Ähren sich oft schon während der Anthese nach außen krümmend; Schlauch meist 3,5–4,5 mm lang, meist schon vom Grund an geflügelt. Blätter typisch locker überhängend und in alle Richtungen ausgebreitet, bildet im Wald oft ausgedehnte, „zerzauste“ Matten.

Wuchshöhe: 30–60(100) cm. Blühzeit: V–VI.

Feuchte bis nasse, kalkarme Wälder (manchmal bestandsbildend) und Magerwiesen, Ufer; Forstunkraut, Verdichtungs- und Vernässungszeiger.

(Ehemals) als „Seegras“ zum Polstern verwendet.

Teil des Carex brizoides agg. / Artengruppe Seegras-Segge.