Carex acuta

Spitz-Segge

Syn.:
  • Carex gracilis

  • Schlank-Segge
  • Zierliche Segge

♃, heterostachische Segge mit zwei Narben. Schläuche kahl. Pflanze lockerrasig (Ausläufer bildend). Laubblätter (zumindest die längsten) so lang oder länger als der Stengel; Ährenstand meist 10–20 cm lang; ♂ Ähren (1)2–4, die endständige meist 40–60 mm lang; Tragbatt der untersten Ähre meist länger als der Ährenstand; Laubblätter unterseits papillös, beim Trocknen sich nach unten umrollend; Blatthäutchen-Ansatz der unte­ren Laubblätter breiter als hoch; Ährenstand (und Ähren) zuletzt meist ± übergebogen; ♀ Äh­ren 2–4(8). Untere Laubblätter meist 4–8 mm breit, im Frühling (wenn voll entwickelt) graugrün.

Wuchshöhe: 30–100(150) cm. Blühzeit: V.

Ufersäume, Großseggengesellschaften (Charakterart), Niedermoore, Niedermoorwiesen.