Campanula rapunculus

Rapunzel-Glockenblume

  • Echte Rapunzel

♃. Rispenzweige straff aufrecht-abstehend, Blüten stets aufrecht, Vorblätter am Grund der Blütenstiele (anders als bei der ähnlichen C. patula, wo diese in oder oberhalb der Mitte  sitzen), Wurzel +- rübenförmig (bitte nicht ausreißen da vom Aussterben bedroht!)

Wuchshöhe 30-80 (100) cm. Blühzeit: V-VI (VIII).

Trockenwarme Magerrasen, collin, sehr selten. Im Burgenland vom Aussterben bedroht.

Im Bgld. nur auf einem einzigen Hügel  (möglicherweise Kulturrelikt?). Verwandte der weit verbreiteten, häufigen und bekannten Wiesen-G.  C. patula. Haupt­verbreitung im Mittel­meergebiet, früher als Wurzelgemüse verwendet, sie ist die „Echte Rapunzel“. – Der Name „Rapunzel“ ist auf andere Salat- und Gemüse­pflanzenarten übertragen worden, z. B. auf den Feldsalat („Vogerl­salat“)  Valerianella.