Avenella flexuosa

Drahtschmiele

Syn.:
  • Deschampsia flexuosa

  • Waldschmiele
  • Schlängelschmiele

♃, Laubblattspreite fadenförmig (0,3–0,8 mm im Durchmeser); Blatthäutchen 2–3 mm lang; Deckspelze gezähnelt, die beiden mittleren Zähne deutlich länger als die beiden äußeren. Stengelgrund dunkelpurpurn; grundständige Lubblattspreiten überhängend niederliegend, kahl und glatt (sich „ölig-glatt“ anfühlend; dagegen sind bei dem im sterilen Zustand sehr ähnlichen Verschiedenblatt-Schwingel / Festuca heterophylla die Laubblattspreiten deutlich kantig); Ährchen hellbräunlich, oft violett überlaufen; Rispe locker, mit meist geschlängelten, violet­ten Ästen; Pflanze ab Spätsommer meist kupferrot.

Wuchshöhe: 20–60(100) cm. Blühzeit: VI–VIII.

Bodensaure Wälder, Waldschläge und Rasengesellschaften; kalkfeindlich, Säurezeiger.