Avena fatua

Flug-Hafer

  • Wind-Hafer
  • Sommerungs-Flug-Hafer

⊙. Deckspelze wenigstens im unteren Teil lang behaart; mit zwei häutigen, 1-2 mm langen Zähnen, Risepe meist allseitswendig, Ährchen zur Reifezeit leicht zerfallend,  Ährchenachse über den Hülspelzen und zwischen den Blüten zerfallend (alle Früchte des Ährchens mit Bruchstelle); Deckspelze 2–4 mm lang behaart; Ährchen 16–25(30) mm lang. Sommerkeimer.

Wuchshöhe: 40–120(150) cm. Blühzeit: VI–VIII(–X).

Beikraut in (Sommer-) Getreide- und Hackfruchtäckern, Ruderalstellen.