Astragalus austriacus

Österreich-Tragant

♃. Stängel liegend bis aufsteigend. Pflanze zart, vom Habi­tus einer Wicke (Laubblätter jedoch unpaarig gefiedert und ohne Ranken). Kelchzähne stumpf, höchstens 1/4 × so lang wie die Kelchröhre. Krone ca. 5–7 mm lang; Flügel tief 2-spaltig.

Wuchshöhe: 5–20 cm. Blühzeit: VI–IX.

Pannonische Wiesensteppen.

Im Burgenland nur im Norden. Gefährdet.

Areal: pannonisch-pontisch-südsibirisch.