Asplenium adiantum-nigrum s. str.

Immergrün-Streifenfarn

  • Schwarzer Streifenfarn
  • „Schwarzstieliger Streifenfarn“

♃, Blattzähne ± lang zugespitzt, oft stachelspitzig, meist einwärts gekrümmt; Spreite stark silbrig glänzend; Blattabschnitte meist dicht stehend, einander oft berührend od. über­lappend;

Wuchshöhe: 10–45(50) cm. Blühzeit: VI–X.

Kalk­arme Fels- u. Mauerspalten, steinige Wälder. Selten. Im Burgenland nur im Süden, stark gefährdet.

 

Teil von: Asplenium adiantum-nigrum agg. / Artengruppe Immergrün-Streifenfarn.