Asclepias syriaca

Seidenpflanze

Syn.:
  • „Papageienfrucht“

♃. Laubblattspreite länglich-breitlanzettlich; Blüten duftend; Frucht 10–15 cm lang, hornförmig.

Wuchshöhe: 1,5–2 m.

Als Zier- und Bienenweidepflanze (ehedem versuchsweise auch als Faser- und Kautschukpflanze) kultiviert. Im Pannonikum nicht selten verwildert und gebietsweise eingebürgert.