Anagallis arvensis

Acker-Gauchheil

⊙. Pflanze stark verzweigt, ± am Boden liegend. Laub­blätter gegenständig, unterseits rotbraun punktiert. Erinnert im Habitus an den Hühnerdarm. Krone nur scheinbar freiblättrig; die Farbe (rot, nicht purpurn!) ist in unserer Flora sehr selten, weil die Insekten rotblind sind und Vögel bei uns nicht als Bestäuber auftreten. Die kugelige Kapsel öffnet sich mit einem Deckel.

Wuchshöhe: 5–10 cm. Blühzeit: VI–X.

Beikraut in Äckern und Wein­gärten.

Unsere Myrsinengewächse waren früher bei den Primelgewächsen, mit denen sie aber weniger verwandt sind als mit den (früher ausschließlich tropischen) Myrsinengewächsen.