Ajuga chamaepitys

Gelb-Günsel

Syn.:
  • Chamaepitys chia

  • Acker-Günsel

⊙. Krone gelb; Laubblätter fiederschnittig mit schmal-linealischen (höchstens 2 mm breiten) Abschnitten; Knäuel-Tragblätter laubblattartig; Laubblätter aromatisch (bot.-lat. Art-Beiname: „Zwergfichte“!).

Wuchshöhe: 5–15 cm. Blühzeit: V–IX(X).

Lehmig-tonige, oft steinige, extensive (Hackfrucht-)Äcker, Weingärten, Brachen; Kalkzeiger;  im Pannonikum zerstreut bis selten, sonst sehr selten.

Im Burgenland nur im Norden.