Agrostis stolonifera

Kriech-Straußgras

Syn.:
  • Agrostis alba

♃, häufiges, ausläuferbildendes Süßgras meist feuchter Standorte, auch flutend wachsend. Blatthäutchen der unteren und mittleren Stengelblätter 2–6 mm lang. Pflanze mit langen, oberirdischen, laubblatttragenden Kriech­trieben; Rispe nach dem Verblühen zusammengezogen, meist bleich; Stengel unten liegend und oft verzweigt, bogig aufsteigend. — Laubblattspreite 2–6(8) mm breit.

Wuchshöhe: 10–70 cm. Blühzeit: VI–VII.

Nasse Wiesen, Ufer, Röhricht; in Still- und Fließgewässern häufig flutend („subsp. prorepens“); gewässerbegleitender Pionier auf Schlickböden und Kiesbänken, Tonböden in Schottergruben; auch auf schwach salzigen Böden.

Gehört zur Artengruppe Fioringras / Agrostis stolonifera agg.