Agrostis capillaris

Rot-Straußgras

Syn.:
  • Agrostis tenuis

♃, die Gattung Agrostis erkennt man an den auffallend kleinen, einblütigen Ährchen. Bei dieser Art ist das Blatthäutchen der unteren und mittleren Stengelblätter 0,5–1,5 mm lang (also deutlich kürzer als beim häufigen Kriech-Straußgras A. stolonifera); Rispenäste meist glatt (Lupe!); Rispe auch nach der Blütezeit gespreizt, ± rot überlaufen.

Wuchshöhe: 20–60(80) cm. Blühzeit: VI–VII.

Wiesen, bes. Magerwiesen, Weiderasen, Waldlichtungen, Wegränder, auch Heidemoore; kalk­meidend.