Acorus calamus

Arznei-Kalmus

  • Gewöhnlicher Kalmus

♃. Rhizom kräftig, kriechend;  ganze Pflanze stark aromatisch. Laubblätter linealisch. Der 5–8 cm lange kolbenförmige Blütenstand mit vielen kleinen grünlichen Zwitterblüten. Blütenstände erscheinen nur selten, Früchte werden nie ausgebildet.

Wuchshöhe: 60–120 cm. Blühzeit: VI–VII.

An Ufern stehender Gewässer.

Seit dem 16. Jahrhundert eingebürgerte Gewürz- und Arzneipflanze. Alte Kulturrasse ostasiatischer Abstammung. Früher als Aronstabgewächs / Araceae angesehen (ist damit aber überhaupt nicht verwandt, sondern sehr urtümlich und eigenständig, ohne heute lebende Verwandte).