Aconitum lycoctonum s. lat.

Eigentlicher Wolfs-Eisenhut

Syn.:
  • Aconitum vulparia

♃. Hochstaude. Laubblätter handförmig geteilt. Helm der Blüte zy­lin­drisch, etwa dreimal so hoch wie breit. Laubblattpreite höchstens bis zu 80% eingeschnitten. (Neben dem Bunt-Eisenhut Aconitum variegatum die einzige Eisenhut-Art des Bugenlandes).

Wuchshöhe: 70–150 cm. Blühzeit: V–IX.

Edellaubwälder, Waldschlä­ge. Im Bgld. (besonders im pannonischen Gebiet) gefährdet!

Die meisten übrigen Eisenhut-Arten haben blaue Blüten und sind Ge­birgs­pflanzen.